telefon

Tag & Nacht: 0 21 61 / 66 28 24

0 21 61 / 66 14 10

deutsche-bestattungsvorsorge

Deutsche Bestattungsvorsorge
Treuhand AG

kuratorium-deutsche-bestattungskultur1 

Kuratorium Deutsche
Bestattungskultur

vorsorge-heute

VorsorgeHeute

Die ersten Maßnahmen,

unsere Hilfe im Trauerfall.

Stirbt ein Angehöriger Zuhause, muss zuerst der Hausarzt oder Notarzt verständigt werden. Nachdem dieser die Todesursache festgestellt hat und den Toten- / Leichenschauschein ausgestellt hat, verständigen Sie bitte sofort uns. Wenn es Ihnen nicht möglich sein sollte einen Arzt zu erreichen, so rufen Sie uns an. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Folgendes wird beim Trauerfall benötigt:

  • der Toten- / Leichenschauschein
  • bei Ledigen die Geburtsurkunde oder das Familienstammbuch
  • bei Eheleuten die Heiratsurkunde oder das Familienstammbuch
  • bei Verwitweten die Heiratsurkunde und die Sterbeurkunde des Ehegatten oder das Familienstammbuch
  • bei Geschiedenen die Heiratsurkunde und das Scheidungsurteil oder die Heiratsurkunde mit Scheidungsvermerk.

Sie erreichen uns rund um die Uhr,
auch an Sonn- und Feiertagen unter der Telefon-Nummer


Telefon: 0 21 61 / 66 28 24   oder  0 21 61 / 66 14 10

Wir übernehmen dann alles weitere fachmännisch, zuverlässig und pietätvoll in Ihrem Sinne.

Ob weitere Unterlagen nötig sind, besprechen wir mit Ihnen persönlich.

Wir vereinbaren nach Absprache mit Ihnen die Termine beim Friedhof und Pfarrer, beantragen (mit den von Ihnen unterschriebenen Formularen) für Sie die nötigen Papiere und Urkunden beim Standesamt und Krankenhaus und führen die Bestattung nach Ihren Wünschen bzw. nach den Wünschen des oder der Verstorbenen gemäß Bestattungsvorsorgevertrags durch.

Bitte beachten Sie:
Wir dürfen keine Rechtsberatung leisten. Für rechtliche Fragen konsultieren Sie bitte einen Rechtsanwalt Ihrer Wahl.

Beerdigungsinstitut Renners GmbH
Dammer Straße 123
41066 Mönchengladbach
info@bestattungen-renners.de

Startseite    |    Kontakt    |    Impressum